Brandschutztore, - türen



Brandschutztüren mit Feststellanlagen schließen bei einem Feueralarm automatisch, um die Brandent- wicklung zu hemmen. Sie müssen daher feuerhemmend, aber auch noch unter Extrembedingungen zu öffnen sein.

Brandschutztüren können zusätzlich auch rauchdicht sein, allerdings nicht zwangsläufig. Den Einbau von Brand- bzw. Rauchschutztüren regelt die Landesbau- ordnung sowie versicherungstechnische Vorgaben.

Vom Gesetzgeber ist mindestens einmal im Jahr eine fachmännische Wartungskontrolle vorgeschrieben. Wir prüfen Ihre Brandschutzanlage mittels Ersatzbeanspruchung und justieren die Auslöse, um den für Ihren Schutz wichtigen Prüfnachweis anbringen zu können. Bitte rufen Sie uns wegen Ihrem nächsten Prüftermin rechtzeitig an unter Tel. 036201 59497.

 

Kontakt

Telefon: (036201) 5 94 97
Handy: 01777 63 66 06
Zum Kalkgraben 25
99189 Elxleben
E-Mail

So finden Sie uns

Bitte nutzen Sie unsere Wegbeschreibung.


Angebot

Wir befüllen Ihre alten Feuerlöscher! Eine Prüfung ist aller zwei Jahre vorge- sehen. Sind Ihre Feuer- löscher noch einsatzbereit? mehr...